Hauptinhalt

zur News-Übersicht

Handlungsemfehlung! EURO GRUNDINVEST AG - Insolvenzverfahren eröffnet!

  • Mai 201716
Kategorien:
Sonstige
Anbieter:
EGI Euro Grundinvest

Die Genussrechteinhaber der Euro Grundinvest AG sollten handeln!

Am 4. Mai 2017 um 12.00 Uhr wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der EURO GRUNDINVEST AG (EGI) wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung eröffnet (1507 IN 91/17).

Bei Insolvenzverfahren denkt man spontan: Alles ist verloren. Das ist hier aber anders! Die Situation ist für die Inhaber von Namens-Genussrechten (I und/oder II) der EURO GRUNDINVEST AG besser, als es auf den ersten Blick scheint.

Warum das so ist: Die Euro Grundinvest AG hat Chancen, zumindest einen Teil der Erlöse aus dem von Malte Hartwieg nach Liechtenstein verbrachten Goldvermögen zu erhalten. Dieses Gold wurde von den zuständigen Behörden sichergestellt. Malte Hartwieg kann es also nicht mehr verschwinden lassen. Sobald der Wert dieses Goldes der Euro Grundinvest AG wieder zugeführt werden kann, steht der AG wieder Geld zur Verfügung, das an die Gläubiger verteilt werden kann.

Der Aktionsbund Aktiver Anlegerschutz e.V. will alles für seine Mitglieder tun, damit diese als Gläubiger nicht hinten herunterfallen. Um den Hintergrund deutlich zu machen, zitieren wir nachfolgend die Auskunft unserer rechtlichen Berater aus der Kanzlei Schirp Neusel & Partner:

„1. Als Genussrechtsinhaber sind Sie gegenüber sonstigen Gläubigern nachrangig (wenn Sie es selbst nachlesen wollen: Genussrechtebedingungen § 10, Seite 54 des Prospektes der EGI I bzw. § 9, Seite 96 des Prospektes der EGI II).

2. Weil Sie nachrangiger Gläubiger sind, wird der Insolvenzverwalter Ihre Ansprüche im Insolvenzverfahren voraussichtlich bestreiten.

3. Das ändert sich aber in dem Moment, in dem der Insolvenzverwalter feststellt, dass auch für Sie eine Quote übrigbleibt. Und dieser Fall ist wahrscheinlich!“

Der Aktionsbund Aktiver Anlegerschutz e.V. bietet im Rahmen einer Mitgliedschaft die Übernahme folgender Leistungen an, wobei in allen rechtlichen Angelegenheiten die Kanzlei Schirp Neusel & Partner in Anspruch genommen wird, ohne dass dies für die Mitglieder zusätzliche Kosten entstehen:

  • Wir zeigen die Vertretung aller unserer Mitglieder beim Insolvenzverwalter an.
  • Wir arbeiten mit dem Insolvenzverwalter eng zusammen und unterstützen ihn. Unsere Ziele dabei: ein möglichst effizientes Insolvenzverfahren und eine möglichst vollständige Rückführung des arrestierten Goldes.
  • Sobald sich abzeichnet, dass eine Quote für die Genussrechtegläubiger übrig bleibt, melden wir Ihre Ansprüche zur Tabelle an.

Profitieren Sie als Inhaber von Genussrechten der Euro Grundinvest AG von einer Mitgliedschaft im Aktionsbund! Füllen Sie den Mitgliedsantrag aus:

Für eine Vertreung in Sachen Euro Grundinvest AG senden Sie uns bitte die nachfolgende Vollmacht ausgefüllt und unterzeichnet zurück (ausreichend per Fax an 030-315 193 420 oder per E-Mail als Scan an service@aktionsbund.de). Bitte fügen Sie ebenfalls eine Kopie Ihres Zeichnungsscheins der EURO GRUNDINVEST AG - Genussrechte I und/oder II bei.

Wenn Sie noch weitere geschlossene Fonds haben, finden Sie in uns einen Ansprechpartner für all Ihre Beteiligungen, ob notleidend oder nicht, sind Sie bei uns richtig. Profitieren auch Sie noch mehr von unserer Arbeit und werden Sie Mitglied! Wir freuen uns, wenn wir auch Sie künftig in Ihren Fondsangelegenheiten beraten dürfen und Sie gleichzeitig die Anlegerseite stärken.

Fragen an uns?

Firma

Aktionsbund Aktiver Anlegerschutz e.V.

Adresse

Heerstraße 2

14052 Berlin

Telefon

work Tel.
030 - 31 51 934 0
fax Fax
030 - 31 51 934 20