Der Akti­ons­bund Akti­ver Anle­ger­schutz e.V. lädt alle Anle­ger der POC-Fonds zur Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung vom 10.–12. Juni 2016 ein!

POC Ener­gy Solu­ti­ons GmbH

Als Anle­ger eines oder meh­re­rer POC-Fonds (POC 1, POC 2, POC Growth, POC Growth 2, POC Growth 3 Plus, POC Growth 4, POC Natu­ral Gas 1, POC Oikos) lädt der Akti­ons­bund Akti­ver Anle­ger­schutz e.V. Sie herz­lich zu sei­nen POC-Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen im Juni 2016 ein.

  • Frei­tag, 10. Juni 2016 von 17.00 bis 20.00 Uhr in München
  • Sams­tag, 11. Juni 2016 von 14.30 bis 17.30 Uhr in Frankfurt
  • Sonn­tag, 12. Juni 2016 von 15.00 bis 18.00 Uhr in Hamburg

Auf unse­ren Anle­ger-Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen erläu­tern wir Hin­ter­grün­de in Deutsch­land und Kana­da, zei­gen Ver­flech­tun­gen auf und berich­ten zum aktu­el­len Stand des Insol­venz­ver­fah­rens der COGI. Wir beleuch­ten die wirt­schaft­li­che Ent­wick­lung der Fonds und die künf­ti­gen Aus­sich­ten. POC Oikos und POC Growth 4, die von der COGI-Insol­venz nicht direkt betrof­fen sind, haben eige­ne Pro­ble­me, die wir aufdecken.

Fer­ner befas­sen wir uns mit fol­gen­den Fragen:

  • Zahl­rei­che Anle­ger füh­len sich betro­gen und wol­len Straf­an­zei­ge erstat­ten. Ermit­telt die Staats­an­walt­schaft bereits? Oder soll man noch Straf­an­zei­ge erstat­ten? Wel­che Fol­gen wür­den sich für die Anle­ger aus einer Straf­ver­fol­gung ergeben?
  • Anle­gern wird viel­fach die Ein­rei­chung einer Pro­spekt­haf­tungs­kla­ge emp­foh­len. Gegen wen rich­tet sich eine sol­che Kla­ge, was kos­tet sie und — vor allem — ist sie wirt­schaft­lich aussichtsreich?
  • Eini­ge Anle­ger in den ers­ten sechs POC-Fonds haben auf Auf­for­de­rung der Geschäfts­füh­rung Aus­schüt­tun­gen zurück­ge­zahlt, ande­re nicht. Kann man das Geld zurück­ho­len, wenn man gezahlt hat? Kann man zur Zah­lung gezwun­gen wer­den, wenn man noch nicht gezahlt hat?
  • Was geschieht in der Liqui­da­ti­on der Fonds? Muss man Angst vor einer Insol­venz der Fonds haben? Muss man damit rech­nen, noch etwas zah­len zu müssen?

Ihre Refe­ren­ten auf unse­ren Ver­an­stal­tun­gen sind die betriebs­wirt­schaft­li­chen Exper­ten des Akti­ons­bun­des Akti­ver Anle­ger­schutz e.V. und Rechts­an­wäl­te aus der Kanz­lei Schirp Neu­sel & Part­ner Rechts­an­wäl­te mbB. Im Anschluss an die Vor­trä­ge ist aus­rei­chend Zeit für Ihre Fra­gen vorgesehen.

Die Ver­an­stal­tun­gen sind für alle Anle­ger kos­ten­frei. AAA-Mit­glie­der erhal­ten die Prä­sen­ta­ti­on im Nach­gang (auch bei Nicht­teil­neh­me) direkt per E‑Mail. Einen Anmel­de­bo­gen kön­nen Sie am Ende der Sei­te her­un­ter­la­den und uns per Fax, Post oder E‑Mail zukom­men las­sen. Oder Sie mel­den sich über unser Online-For­mu­lar an!

Unter­stüt­zen Sie unse­re Arbeit und wer­den Sie Mit­glied! Der Akti­ons­bund Akti­ver Anle­ger­schutz e. V., gegrün­det im Jahr 2002, ist mit aktu­ell fast 4.500 Mit­glie­dern die größ­te Anle­ger-Inter­es­sen­ver­tre­tung im Bereich geschlos­se­ner Fonds in Deutsch­land. Zie­le sind die Ver­brau­cher­be­ra­tung und der Ver­brau­cher­schutz. Unse­re Mit­glie­der sind mit mehr als 1 Mrd. Euro an über 3.500 ver­schie­de­nen geschlos­se­nen Fonds betei­ligt. Ca. 450 Anle­ger der POC-Fonds sind Mit­glied in unse­rem Ver­ein. In Voll­macht ver­tre­ten wir zwi­schen 10 % und 24 % des jewei­li­gen Fonds­ka­pi­tals. Im Bereich der POC-Fonds bil­den wir damit die mit Abstand stärks­te Anle­ger­grup­pe — ein guter Grund, sich uns anzuschließen.

Auch für alle ande­ren Fonds, die Sie ggf. gezeich­net haben, sind wir seit 14 Jah­ren Ihr kom­pe­ten­ter Ansprech­part­ner. Als AAA-Mit­glied brau­chen Sie nicht ver­schie­de­nen „Inter­es­sen­ge­mein­schaf­ten“ bei­tre­ten oder ver­zwei­felt nach einem oder meh­re­ren Ansprechpartner(n) für Ihre Fonds zu suchen. Unse­re Leis­tungs­bi­lanz fin­den Sie im oben ste­hen­den Link oder im Menü­punkt “Verein/Erfolge in Zah­len und Fakten”.

Bei Nicht­teil­nah­me:
Das umfang­rei­che Schiffs­fonds-Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al ver­sen­den wir auf Wunsch nach unse­ren Ver­an­stal­tun­gen im Juni 2016 an Nicht-Mit­glie­der des Akti­ons­bun­des Akti­ver Anle­ger­schutz e.V. für einen ein­ma­li­gen Betrag in Höhe von 30 Euro inkl. Umsatz­steu­er. Bit­te sen­den Sie uns auch hier­zu den Ant­wort­bo­gen zurück.

Anmel­dung:

Kategorien
Schlüsselwörter

Kommentarfunktion deaktiviert