Der Akti­ons­bund Akti­ver Anle­ger­schutz e.V. lädt Anle­ger von geschlos­se­nen Schiffs­fonds zur Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung vom 10.–12. Juni 2016 ein!

MPC Capi­tal AG (MPC Ree­fer-Flot­ten­fonds Grundlagenbericht)

Als Anle­ger eines oder meh­re­rer Schiffs­fonds lädt der Akti­ons­bund Akti­ver Anle­ger­schutz e.V. Sie herz­lich zu sei­nen Schiffs­fonds-Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen im Juni 2016 ein.

Frei­tag, 10. Juni 2016:
13.00 bis 16.00 Uhr in München

Sams­tag, 11. Juni 2016:
10.30 bis 13.30 Uhr in Frankfurt

Sonn­tag, 12. Juni 2016:
11.00 bis 14.00 Uhr in Hamburg

Auf unse­ren Anle­ger-Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen erläu­tern wir Hin­ter­grün­de, zei­gen Lösungs­an­sät­ze auf und berich­ten aus den Erfah­run­gen bei ande­ren Fonds. Neben fonds­über­grei­fen­den The­men (Rech­te der Anle­ger und deren Durch­set­zung, Ein­be­ru­fung von Gesell­schaf­ter­ver­samm­lun­gen oder Instal­la­ti­on von Anle­ger­bei­rä­ten) befas­sen wir uns fonds­be­zo­gen außer­dem mit fol­gen­den Aspekten:

  • MPC Ree­fer-Flot­ten­fonds 1 und 2: Die­se Fonds waren von Anfang an mit schwe­ren Feh­lern belas­tet. Die Fonds­schif­fe wur­den mit erheb­li­chem Gewinn für die Grün­dungs­ge­sell­schaf­ter weit über Markt ein­ge­kauft. Hier sind bereits Ver­fah­ren nach dem Kapi­tal­an­le­ger-Mus­ter­ver­fah­rens­ge­setz anhän­gig, an denen sich Anle­ger noch kos­ten­güns­tig betei­li­gen können.
  • MPC CPO Pro­dukten­tan­ker: Gro­ße Hoff­nun­gen rank­ten sich um den (angeb­lich) unver­meid­li­chen Über­gang auf die Dop­pel­hül­len­tan­ker-Tech­nik. Wir zei­gen Ihnen auf, wie der Initia­tor die Aus­sich­ten geschönt hat und wel­che Fol­gen sich für Sie dar­aus ergeben.
  • HCI Ship­ping Select XXI, 26 und HCI City of Guang­zhou: Das Land­ge­richt Ham­burg hat die Pro­spek­te zwei­er Fonds bereits für feh­ler­haft erklärt und Anle­ger­kla­gen statt­ge­ge­ben. Wir infor­mie­ren Sie über die Hin­ter­grün­de, den Stand der Ver­fah­ren und Mög­lich­kei­ten, sich noch zu beteiligen.
  • CFB-Fonds 153, 161 und 163: Die Dar­le­hen sind abbe­zahlt und den­noch stellt sich die Fra­ge, ob die Schif­fe die­ser bei­den Fonds dau­er­haft wirt­schaft­lich betrie­ben wer­den kön­nen. Wir beleuch­ten, wo hier ggf. Gefah­ren für Anle­ger lie­gen und zei­gen Ihre ver­schie­de­nen Hand­lungs­mög­lich­kei­ten auf.

Ihre Refe­ren­ten auf unse­ren Ver­an­stal­tun­gen sind die betriebs­wirt­schaft­li­chen Exper­ten des AAA und Rechts­an­wäl­te aus der Kanz­lei Schirp Neu­sel & Part­ner Rechts­an­wäl­te mbB. Nach den Vor­trä­gen ist ein Fra­ge- und Dis­kus­sionteil vor­ge­se­hen, in des­sen Rah­men Anle­ger Erfah­run­gen aus­tau­schen und per­sön­li­chen Kon­takt auf­neh­men können.

Die Ver­an­stal­tun­gen sind für alle Anle­ger kos­ten­frei. AAA-Mit­glie­der erhal­ten die Prä­sen­ta­ti­on im Nach­gang (auch bei Nicht­teil­neh­me) direkt per E‑Mail. Einen Anmel­de­bo­gen kön­nen Sie hier her­un­ter­la­den und uns per Fax, Post oder E‑Mail zukom­men las­sen. Oder Sie mel­den sich über unser Online-For­mu­lar an!

Unter­stüt­zen Sie unse­re Arbeit und wer­den Sie Mit­glied! Der Akti­ons­bund Akti­ver Anle­ger­schutz e. V., gegrün­det im Jahr 2002, ist mit aktu­ell fast 4.500 Mit­glie­dern die größ­te Anle­ger-Inter­es­sen­ver­tre­tung im Bereich geschlos­se­ner Fonds in Deutsch­land. Zie­le sind die Ver­brau­cher­be­ra­tung und die För­de­rung des Ver­brau­cher­schut­zes. Unse­re Mit­glie­der sind mit mehr als 1 Mrd. Euro an über 3.500 ver­schie­de­nen geschlos­se­nen Fonds beteiligt.

Auch für alle ande­ren Fonds, die Sie ggf. gezeich­net haben, sind wir seit 14 Jah­ren Ihr kom­pe­ten­ter Ansprech­part­ner. Als AAA-Mit­glied brau­chen Sie nicht ver­schie­de­nen „Inter­es­sen­ge­mein­schaf­ten“ bei­tre­ten oder ver­zwei­felt nach einem oder meh­re­ren Ansprechpartner(n) für Ihre Fonds zu suchen. Unse­re Leis­tungs­bi­lanz fin­den Sie im oben ste­hen­den Link oder im Menü­punkt “Verein/Erfolge in Zah­len und Fakten”.

Bei Nicht­teil­nah­me:
Das umfang­rei­che Schiffs­fonds-Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al ver­sen­den wir auf Wunsch nach unse­ren Ver­an­stal­tun­gen im Juni 2016 an Nicht-Mit­glie­der des Akti­ons­bun­des Akti­ver Anle­ger­schutz e.V. für einen ein­ma­li­gen Betrag in Höhe von 30 Euro inkl. Umsatz­steu­er. Bit­te sen­den Sie uns auch hier­zu den Ant­wort­bo­gen zurück.

Anmel­dung:

Kategorien
Schlüsselwörter

Kommentarfunktion deaktiviert