Hand­lungs­emp­feh­lung für EURO GRUND­IN­VEST-Fonds (EURO GRUNDINVEST 15, 17, 18, 20 sowie EURO GRUNDINVEST AG – Genuss­rech­te I und II).

Mit Schrei­ben vom 12.10.2016 wur­den die Anle­ger der EURO GRUND­IN­VEST-Betei­li­gun­gen (EURO GRUNDINVEST Fonds 15, 17, 18, 20) dar­über infor­miert, dass für die vier nach­fol­gen­den Gesell­schaf­ten Insol­venz ange­mel­det wur­de bzw. ange­mel­det wer­den musste:

  • OVT Ode­on Ver­wal­tungs- und Betei­li­gungs­treu­hand Manage­ment GmbH
  • OVT Ode­on Ver­wal­tungs- und Betei­li­gungs­treu­hand GmbH & Co. KG
  • Euro Grund­in­vest Con­sul­ting GmbH
  • Euro Grund­in­vest Manage­ment GmbH

Für die Fonds­ge­sell­schaf­ten (EGI 15, 17, 18 und 20) sowie die ein­zel­nen Objekt­ge­sell­schaf­ten wur­den kei­ne Insol­venz­an­trä­ge gestellt.

Der Akti­ons­bund Akti­ver Anle­ger­schutz e.V. (AAA) sowie die Kanz­lei Schirp Neu­sel & Part­ner ste­hen mit der Geschäfts­füh­rung der EGI-Fonds (Sven Don­huy­sen) und dem Sanie­rungs­be­ra­ter (KRG Knoll Rest­ruc­tu­ring Group) im Aus­tausch. Es haben bereits meh­re­re Gesprä­che statt­ge­fun­den.

Wol­len auch Sie alle Infor­ma­tio­nen exklu­siv und aktu­ell erhal­ten? Dann wer­den Sie Mit­glied im Akti­ons­bund Akti­ver Anle­ger­schutz e.V.

Kategorien
Schlüsselwörter

Kommentarfunktion deaktiviert