Die Anle­ger der POC-Fonds (Pro­ven-Oil-Cana­da-Fonds) erhal­ten immer mal wie­der Post von Rechts­an­wäl­ten, die mit ver­schie­de­nen Argu­men­ten immer noch für die Ein­rei­chung von Pro­spekt­haf­tungs­kla­gen wer­ben. Weil wir von unse­ren Mit­glie­dern jeweils gebe­ten wer­den, hier­zu Stel­lung zu neh­men, tun wir das hier­mit ein­mal grundsätzlich. 

Bei den POC-Fonds kom­men als Anspruchs­geg­ner die Grün­dungs­ge­sell­schaf­ter und die Pro­spek­t­her­aus­ge­be­rin in Fra­ge. Das sind grund­sätz­lich die Anspruchs­geg­ner, wenn man Scha­dens­er­satz­an­sprü­che mit einem feh­ler­haf­ten Pro­spekt begrün­den will. Ansprü­che gegen die an den Fonds nicht betei­lig­te Pro­spek­t­her­aus­ge­be­rin sind schon lan­ge ver­jährt. Dar­über hin­aus sind auch alle Ansprü­che die­ser Art bei allen Anle­gern ver­jährt, die vor mehr als zehn Jah­ren die Fonds gezeich­net haben. Das ist bei­des unstrei­tig. Ob Ansprü­che gegen die Grün­dungs­ge­sell­schaf­ter eben­falls auch bei Anle­gern, die vor weni­ger als zehn Jah­ren den Fonds bei­getre­ten sind, bereits ver­jährt sind, ist gegen­wär­tig hef­tig umstrit­ten (die Recht­spre­chung des XI. Zivil­se­nats des BGH und des II. Zivil­se­nats des BGH sind hier widersprüchlich). 

Fer­ner stellt sich die Fra­ge, ob man bei die­sen Fonds Pro­spekt­feh­ler über­haupt bewei­sen kann. Bis­her ist das unse­res Wis­sens nur beim POC Oikos gelun­gen (der ist aber ohne­hin ein Son­der­fall, der geson­dert zu betrach­ten ist). 

Last but not least muss man ein­schät­zen, ob von den Grün­dungs­ge­sell­schaf­tern über­haupt noch Geld zu holen ist. Bei der Treu­hän­de­rin ist das ganz klar zu ver­nei­nen. Die ist näm­lich bereits insol­vent. Bei den Kom­ple­men­tä­rin­nen der Fonds haben wir gleich­falls ganz erheb­li­che Zwei­fel an deren wirt­schaft­li­cher Stär­ke, weil sie unse­res Wis­sens weit­ge­hend lee­re Kon­ten und kei­ne Ein­nah­men haben. 

Ange­sichts all die­ser Über­le­gun­gen wür­den wir jedem Anle­ger, der an einem der POC-Fonds mit Öl- und Gas­quel­len in Kana­da betei­ligt ist, emp­feh­len, die Fin­ger von Pro­spekt­haf­tungs­kla­gen zu lassen. 

Kategorien
Schlüsselwörter

Kommentarfunktion deaktiviert