Die Hahn-Immo­bi­li­en-Betei­li­gungs AG ist seit 1990 die Mut­ter­ge­sell­schaft der 1982 gegrün­de­ten Hahn-Grup­pe. Die Hahn-Grup­pe ist spe­zia­li­siert auf Han­dels­im­mo­bi­li­en und deckt von immo­bi­li­en­na­hen Dienst­leis­tun­gen wie Ver­mie­tung, Ankauf etc. über kapi­tal­markt­na­he Dienst­leis­tun­gen (Kon­zep­ti­on, Ver­trieb etc.) bis zum Manage­ment der Fonds im eige­nen Haus ab. 

Zah­len und Fakten: 

• 174 plat­zier­te Fonds (inkl. Pri­va­te Pla­ce­ments)
• mehr als 3 Mrd. Euro Inves­ti­ti­ons­vo­lu­men
• 3.676 Pri­vat­an­le­ger (inkl. Pri­va­te Placements) 

Neben Publi­kums­fonds bie­tet die AG auch Pri­va­te Pla­ce­ments an. 

Mit der Ein­füh­rung und Umset­zung der euro­päi­schen AIFM-Richt­li­ni­en in deut­sches Recht über­nimmt die­Toch­ter­ge­sell­schaft DeWert Deut­sche Wert­in­vest­ment
GmbH (DeWert) die Emis­si­on und das Manage­ment von geschlos­se­nen Publi­kums-
AIF sowie geschlos­se­nen und offe­nen Spe­zi­al-AIF für eine brei­te Palet­te an Sachwerten. 

Quelle(n): Per­for­mance­be­richt 2014, www.hahnag.de (09.07.2014)