1995 als Lloyd Fonds Gesell­schaft für Unter­neh­mens­be­tei­li­gun­gen mbH & Co. KG durch Fonds­ex­per­ten sowie Ham­bur­ger Schiff­fahrts­un­ter­neh­mer gegrün­det, wur­de im glei­chen Jahr der ers­te geschlos­se­nen Fonds (Schiffs­fonds) auf­ge­legt. Im Jahr 2001 erfolg­te die Umwand­lung in eine Akti­en­ge­sell­schaft. Lloyd Fonds bie­tet Invest­ment­mög­lich­kei­ten in Schiffs­fonds, Immo­bi­li­en­fonds, Flug­zeug­fonds, Lebens­ver­si­che­rungs­fonds, Fonds für erneu­er­ba­re Ener­gien sowie in Zweit­markt­fonds (Schif­fe). Das Kern­ge­schäft fin­det jedoch im Bereich Schif­fe und Immo­bi­li­en statt. 

Haupt­ak­tio­när ist mit 49,9 % die ACP Fund V LLC, ein Unter­neh­men der AMA Capi­tal Part­ners LLC. AMA Capi­tal Part­ners ist ein ame­ri­ka­ni­sches Unter­neh­men, spe­zia­li­siert auf den Mari­tim- und Ener­gie­be­reich. AMA bie­tet Pri­vat­plat­zie­run­gen, Restruk­tu­rie­run­gen, stra­te­gi­sche Bera­tun­gen, Fusio­nen und Über­nah­men, Ver­äu­ße­run­gen und Refi­nan­zie­rungs­be­ra­tun­gen an. 

Neben geschlos­se­nen Fonds bie­tet Lloyd seit 2006 auch offe­ne Fonds als Inves­ti­ti­ons­mög­lich­keit an. 

Zah­len und Fakten: 

• 105 auf­e­leg­te Fonds
• Rund 5 Mil­li­ar­den Euro plat­zier­tes Fonds­vo­lu­men
• Rund 2 Mil­li­ar­den Euro plat­zier­tes Eigen­ka­pi­tal
• Ca. 53.000 Anleger 

Quelle(n): Per­for­mance­be­richt 2014, www.lloydfonds.de (25.07.2014)

Liste der Fonds dieses Anbieters: