Das Emis­si­ons­haus wur­de 1975 gegrün­det und war ursprüng­lich spe­zia­li­siert auf Schiffs­be­tei­li­gun­gen. Zwi­schen 1977 und 1981 wur­de auch in Energie‑, Erd­öl- sowie Erd­gas­ex­plo­ra­tio­nen inves­tiert. Heu­te liegt der Schwer­punkt auf Immo­bi­li­en- und Schiffs­fonds. Neben Publi­kums­fonds emit­tier­te das Unter­neh­men auch einen Pri­va­te Equi­ty-Fonds. Seit 1995 ist die Gesell­schaft eine 100%ige Toch­ter der Nord­deut­sche Ver­mö­gen Hol­ding GmbH & Co. KG. Die Hol­ding ver­eint zahl­rei­che Unter­neh­men und deckt die Berei­che Ree­de­rei, Immo­bi­li­en­ent­wick­lung, Kapi­tal­an­la­gen, Pri­va­te Equi­ty, Haus­ver­wal­tung und Treu­hand­schaft selbst ab. 

Zu den Toch­ter­un­ter­neh­men gehö­ren auch: 

Nord­deut­sche Ree­de­rei H. Schuldt GmbH & Co. KG
H. Schuld Ship­bro­kers GmbH & Co. KG
Herm. Schuldt GmbH & Co. KG (See­ver­si­che­run­gen)
Nord­deut­sche Grund­ver­mö­gen Bau- und Ent­wick­lungs­ge­sell­schaft mbH & Co. KG
Nord­deut­sche Pri­va­te Equi­ty GmbH
Ham­bur­ger Ver­mö­gens­ver­wal­tungs­ge­sell­schaft mbH
Ham­bur­ger Grund­stücks­ver­wal­tungs­ge­sell­schaft mbH & Co. KG
Inte­gra Senio­ren­im­mo­bi­li­en GmbH & Co. KG 

Zah­len und Fakten: 

• 145 plat­zier­te Fonds (inkl. ein Pri­va­te Equi­ty Fonds)
• 8,42 Mrd. Euro Inves­ti­ti­ons­vo­lu­men
• rund 2,33 Mrd. Euro Eigen­ka­pi­tal
• 27.000 Anleger 

Das Unter­neh­men rich­te­te im Jahr 2004 eine Inter­net­platt­form zum Han­del von Zweit­markt-Schiffs­fonds ein. Die Platt­form www.nv-zweitmarkt.de wird von der NZM Nord­deut­sche Zweit­markt GmbH betrieben. 

Quelle(n): www.norddeutsche-vermoegen.de (28.07.2014), www.norddeutsche-vermoegen-holding.de (28.07.2014)