Tho­masLloyd ist ein glo­bal agie­ren­des Invest­ment- und Bera­tungs­un­ter­neh­men, das es sich zur Auf­ga­be gemacht hat, durch die ziel­ge­rich­te­te Finan­zie­rung, Bau und Betrieb aus­schließ­lich nach­hal­ti­ger Pro­jek­te im Infrastruktur‑, Agrar- und Immo­bi­li­en­sek­tor den erfor­der­li­chen gesell­schaft­li­chen und öko­lo­gi­schen Wan­del voranzutreiben. 

Das Leis­tungs­an­ge­bot umfasst Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen ent­lang der gesam­ten Wert­schöp­fungs­ket­te die­ser Sek­to­ren. Es beinhal­tet neben der Struk­tu­rie­rung, Plat­zie­rung und dem Manage­ment von wir­kungs­ori­en­tier­ten Anla­ge­lö­sun­gen, die Bera­tung und Finan­zie­rung von Pro­jek­ten und Unter­neh­men sowie digi­ta­le Finanz­dienst­leis­tun­gen u.a. in den Berei­chen Anla­ge­ver­mitt­lung, Anla­ge­be­ra­tung und Ver­mö­gens­ver­wal­tung. Gegrün­det 2003, zählt Tho­masLloyd heu­te zu den welt­weit füh­ren­den Impact Inves­to­ren und Kli­ma­fi­nan­zie­rern. Das Unter­neh­men mit Haupt­sitz in Zürich ver­wal­tet mit sei­nen über 250 Mit­ar­bei­tern an 16 Stand­or­ten in Nord­ame­ri­ka, Euro­pa und Asi­en aktu­ell Ver­mö­gens­wer­te von über 3,7 Mil­li­ar­den Euro für mehr als 60.000 pri­va­te Anle­ger und insti­tu­tio­nel­le Investoren. 

Quel­le: https://www.thomas-lloyd.com/de (21.01.2021)