Hauptinhalt

2008

  • Ein Jahr des ganz großen Erfolges! Durch intensive Einarbeitung in Fondszahlen einerseits und das über Jahre entwickelte Anlegernetzwerk in den Fonds der Bankgesellschaft gelingt es dem Aktionsbund Aktiver Anlegerschutz, auf den Gesellschafterversammlungen der Fonds der Bankgesellschaft Berlin mit zum Teil mehr als 6.000 Anlegern die Sperrminoritäten zu erreichen. In Kombination mit dem erfolgreichen Verlauf der von der Kanzlei Schirp Schmidt-Morsbach Neusel geführten Schadensersatzklagen für mehr als 4.000 Anleger schafft unser Verbund die Voraussetzungen für Vergleichsverhandlungen, die Ende 2008 zum erfolgreichen Abschluss gebracht werden. Die Annahmequote liegt bei über 95%.
  • Dipl.-Kfm. Thomas Lippert übernimmt das Amt des Vorstandsvorsitzenden.