Hauptinhalt

zur News-Übersicht

Endlich Anklage gegen Malte Hartwieg erhoben

  • Jan 202118
Kategorien:
Sonstige

Malte Hartwieg, Gründer der Dima 24 und zahlreicher Fonds-Konstrukte, mit denen Tausende von Anlegern unglücklich geworden sind, wurde jetzt gemeinsam mit seinem Kollegen Christian Kruppa nach jahrelangen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft München angeklagt.

Vorerst wartet er in Untersuchungshaft auf die Eröffnung seiner Verhandlung. Die Anklageerhebung hilft den Anlegern auch bei der Durchsetzung ihrer zivilen Ansprüche, obwohl die sichergestellten Mittel nur einen Tropfen auf dem heißen Stein darstellen, wenn man die Gesamtzahl der geschädigten Anleger betrachtet. Die meisten davon haben inzwischen die Sache allerdings auch schon zu den Akten gelegt und die Bücher geschlossen.

Wir verfolgen die Sache für unsere Mitglieder und informieren zielgerichtet dann, wenn weitere Schritte sinnvoll werden. Ebenso prüfen wir die Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden Realisierung von bereits gegen Malte Hartwieg erlangten Titeln, was zwar mit erheblichen Mühen verbunden ist, möglicherweise aber doch zum Erfolg führt. Unser Vorstandsmitglied Kerstin Kondert hat die Sachverhalte recherchiert und aufbereitet und bleibt für unsere Mitglieder weiter am Ball.

Name

Kerstin Kondert

Firma

Dipl.-Betriebsökonomin (BI) Certified Investigation Expert Fondsanalystin

Aktionsbund Aktiver Anlegerschutz e.V.

Adresse

Heerstraße 2

14052 Berlin

Telefon

work Tel.
030 - 31 51 934 0
fax Fax
030 - 31 51 934 20