Hauptinhalt

zur News-Übersicht

Jetzt melden und Mitglied werden! MPC Reefer-Flottenfonds 1: Musterverfahren wird durchgeführt!

  • Feb 201622
Kategorien:
Schiffsfonds
Fonds:
MPC Reefer-Flottenfonds 1
Anbieter:
MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

Das Hanseatische Oberlandesgericht führt nach einem Vorlagebeschluss für den MPC Reefer-Flottenfonds 1 ein Musterverfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMug) durch und wird darüber entscheiden, ob der Prospekt fehlerhaft ist. Der Aktionsbund Aktiver Anlegerschutz e.V. sieht darin eine große Chance für die Anleger des MPC-Schiffsfonds.

Der Aktionsbund Aktiver Anlegerschutz e.V. setzt sich in Zusammenarbeit mit seiner Partnerkanzlei seit langer Zeit für die Anleger der Beteiligungsgesellschaft Reefer-Flottenfonds mbH & Co. KG (MPC Reefer Flottenfonds 1) ein. Der Aktionsbund hat bereits mehrfach über die wirtschaftliche Situation des MPC-Schiffsfonds berichtet. Nun führt das Hanseatische Oberlandesgericht ein Musterverfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMug) durch.

Die Gesellschafter, die bisher noch keine Schadenersatzansprüche in Form einer Klage eingereicht haben, haben nun die Möglichkeit, ihre Ansprüche im Musterverfahren kostengünstig anzumelden, um die Verjährung ihres Schadensersatzanspruches zu hemmen.

Anleger, die bisher nichts unternommen haben, sollten kurzfristig handeln und Mitglied im AAA werden sowie ihre Ansprüche anmelden.