• Im Jahr 2011 liegt ein Schwer­punkt des Akti­ons­bun­des Akti­ver Anle­ger­schutz in der Lob­by­ar­beit. Unser Vor­stands­vor­sit­zen­der wirkt in meh­re­ren Exper­ten­run­den an der Erar­bei­tung von Stan­dards zur Qua­li­täts­ver­bes­se­rung in der Anle­ger­be­ra­tung mit.
  • In gericht­li­chen und außer­ge­richt­li­chen Eini­gun­gen bringt der Akti­ons­bund Akti­ver Anle­ger­schutz in Zusam­men­ar­beit mit der Kanz­lei Schirp Schmidt-Mors­bach Neu­sel den Streit zwi­schen rd. 150 Anle­gern in den “Deut­sche Leben” Fonds eines klei­ne­ren Initia­tors zu einem für die Anle­ger erfolg­rei­chen Ende.
  • Meh­re­re Hun­dert über den Akti­ons­bund Akti­ver Anle­ger­schutz ver­netz­te Anle­ger kön­nen ihren Scha­den aus den GAF-Lebens­ver­si­che­rungs-Fonds in einem außer­ge­richt­li­chen Ver­gleich minimieren.