Kate­go­rie: Glossar 

Pro­spekt­haf­tung bedeu­tet, der Emit­tent eines Wert­pa­piers oder eines geschlos­se­nen Fonds sowie even­tu­el­le Mit­be­grün­der haf­ten für ent­stan­de­ne Schä­den, wenn der Emis­si­ons­pro­spekt eines Wert­pa­piers oder eines geschlos­se­nen Fonds unwah­re oder irre­füh­ren­de Anga­ben zum Nach­teil der Käu­fer ent­hält. Dies ist in Deutsch­land unter ande­rem im Bör­sen­ge­setz und im Ver­kaufs­pro­spekt­ge­setz geregelt.

Kategorien
Schlüsselwörter

Kommentarfunktion deaktiviert